Wie ein Post auf Facebook mein Blick auf die Dinge veränderte.

 

Nach dem ich mir in letzter Zeit immer mehr Gedanken mache wie ich doch irgendwie meine Abschlussarbeit anfangen soll kam mir eine Idee.

 



 

Also Abschussarbeit heißt ich soll einen Hund oder auch eine Katze mehrere Monate behandeln und einen Bericht dann schreiben wie sich der Patient verbessert, was gemacht worden ist etc.

 



 

Gut ich hatte zwei Möglichkeiten A. ich nehme meine Goldidame die natürlich ihre Baustellen hat oder B. ich fang an auf mich aufmerksam zu machen bei fremde Leuten.

 

Ich habe nicht gedacht das die Resonanz des ganzen so große Wellen schlägt innerhalb der 2 Tage jetzt haben sich so viele nette Menschen gemeldet mit Tieren das ich sprachlos bin. Ich freue mich in den kommenden Wochen an die Arbeit zu machen und langsam in die Welt als Tierphysiotherapeutin richtig einzutauchen.

 



 

Gerne darf sich weiterhin jeder melden der Interesse hat mich bei meiner Abschlussarbeit zu unterstützen.

 



 

Dies darf vorzugsweise per Email, Telefon, Facebook oder auch meiner Homepage unter Kontakt erfolgen.

 



 

Bis dahin wünsche ich allen eine schöne Woche.

 



 

Chantal Fernandez

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0