Was Urlaub mit Physiotherapie zutun hat ?

Sehr sehr viel.

Nach sehr langen Arbeitstagen und noch längernen Lernphasen, war es doch an der Zeit endlich mal die Seele baumeln zu lassen und einfach nur abzuschalten. Ich wollte mal für eine Woche : Physiotherapie, Muskeln und Bürokram vergessen. Also war es Zeit die zwei Damen einzupacken und wir fuhren nach Holland.

Doch aus Urlaub wurde eine Woche voller Erfahrungen die mir in meiner späteren Arbeit so wichtig sein würden.

Wir machten also unseren ersten Standspaziergang, plötzlich schossen mir die Worte meines Dozenten durch den Kopf. Wie überhaupt das Vierbeinerreha-Zentrum enstand.

Das die Dame die das Reha-Zentrum aufbaute aus dem Norden Deutschlands kam und dort einen Hund hatte mit schwerer HD. Der dort ansässige Orthopäde sagte Ihr, sie soll viel mit Ihrem Hund am Stand spazieren gehen und durch das Wasser laufen lassen. Denn das stärkt die Muskulatur der Hintergliedmaße. Besonders die der Gluteusmuskulatur (oder auch Popomuskulatur gennant). Diese ist besonders wichtg um die Hüfte zu stabilisieren. Durch den Wasserwiederstand, den jeder kennt, der schon einmal durch Wasser gelaufen ist, kostet es mehr Kraft. Man belastet die Muskeln anders als beim normalen Laufen an Land. Das sah ich auch sofort meiner fast 13 Jahren alten Goldi Dame an, aber es machte ihr Spaß, liegt wohl in der Natur das sie Wasser liebt. Aber sie bewegte sich lieber im Wasser obwohl es viel anstengender war, als ob sie wusste das ihr das gut tut.


Aus diesem Prinzip wurde das Unterwasserlaufband entwickelt. Durch den Wasserwiederstand und die Steigungen kann man präzise Muskulatur aufbauen nach Frakturen und Bänderissen. Aber man kann es natürlich noch auf die altmodische Art machen am Stand spazieren gehn. Nachteil, wer hat alles das Meer direkt vor der Haustür ? Leider die wenigsten. Deswegen ist der Aquatrainer eine wunderbarer Ersatz wenn man ihn richtig anwendet. Aber ich lege euch ans Herz überfordert euren Hund nicht. Auserdem wird er am nächsten Tag schlechter laufen, der Erfekt von Muskelkater zeigt sich auch bei unseren Vierbeinern.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0